Me-Made-Monat-Februar

Me-Made-Monat-Februar: Nachbetrachtungen

Das war er, der Me-Made-Monat-Februar. Jetzt gibt es alles noch mal in geballter Ladung. So in der Übersicht, wird mir so richtig klar, welche Favoriten sich bei mir rausgebildet haben. Ich fand den Monat sehr spannend und er hat mir bei einigen meiner Outfits die Augen geöffnet. Das eine oder andere wandert in die Tonne oder wird in dieser Kombination bestimmt nicht noch einmal präsentiert 🙂
Soll ich es mal einzeln durchgehen ? Auf die Gefahr hin, den einen oder anderen zu langweilen … da müßt ihr jetzt durch ! Nein, lieber nicht alle Bilder .. ich sag euch meine Favoriten in jeder Reihe

1. Reihe: Marlenejeans mit gelben Pullover
2.Reihe: schwarzer Rock mit dreifarbigem Pullover
3.Reihe: Kniebundhose dicht gefolgt von der braunen Marlenehose
4.Reihe: Gelbe Jacke
5.Reihe: Schwarze Jacke mit Hut

Und welches Outfit wäre euer Favorit ?

Ich habe viele neue tolle Blogs kennengelernt und mich über eure lieben Kommentare sehr gefreut. Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere mal wieder bei mir vorbei schaut – ich werde auf jeden Fall einige Blogs im Auge behalten … 😉

Liebe Catherine, ich danke Dir für die tolle Idee zu dieser Aktion und wäre im Sommer dabei – wenn Du es noch einmal machen möchtest … ???!!!

Bis bald

Eva

Me-Made-Monat-Februar: Day 28

Tag 28: Fiinaaale !!
Nach einem kompletten Nähwochenende, kann ich euch noch was neues präsentieren.
Ich habe fertig !! Nanette aus der Ottobre 5/2010.
Hat mich viel Nerven gekostet, aber jetzt ist die Jacke tragbar.
Ich Expertin habe bei der Anprobe (noch ohne Futter) gedacht, sie wird ein bißchen weit … Irrtum, jetzt bin trotz versetzter Knöpfe knackig verpackt.
Außerdem hätten Saum und Ärmel länger sein dürfen. 

Dazu trage ich meinen von mir gefertigten Hut aus dem Hutworkshop

 Erst mal vielen Dank an Catherine für die Aktion. Es hat viel Spaß gemacht, auch wenn es in der Schlußphase ein bißchen anstrengend wurde … 🙂
Immerhin habe ich es geschafft an 25 von 28 Tagen etwas zu zeigen.
Morgen gibts an dieser Stelle mehr zu dem Thema
Hier gehts wie immer zu den anderen Damen

Me-Made-Monat-Februar: Day 25

Tag 25: So sah ich vorhin aus – ich mußte kurz was in der Werkstatt erledigen (lackieren ..)

Mein Gemahl war ganz begeistert von meinem Outfit und meinte, das müßte ich jetzt aber auch so posten
Schick zusammen oder ?

So ist es dann doch besser. Ich trage heute einen Noa Noa Kaufrock, über den ich nicht so ganz glücklich bin. Erstens habe ich immer noch nicht rausgefunden, ob die Falten nach vorn oder an die Seite gehören und dazu zieht der Stoff jeden Fussel in 25 Kilometer Entfernung an – man sieht also die meiste Zeit aus wie Sa… !
Dazu trage ich Alouette , ein Modell von Sarah Dallas.
Ich weiß noch nicht, ob mir diese Zusammenstellung gefällt. Ich glaube ein schmaler Rock ist besser.

Dazu gibt es einen weiteren Igelring von mir gefädelt.

Hier gehts zu den anderen Damen

Me-Made-Monat-Februar: Day 24

Tag 24: Den Rock kennt ihr schon von Tag 1 und Tag 5, dazu heute Ripple (wieder von Kim Hargreaves…). Ein oft und gern getragener Pullover.
Dazu ein paar Ohrringe, die ich vor ungefähr 15 jahren gemacht habe.
Harvest moon schreitet langsam voran. Das ist mein erster Kaffee morgens Projekt. Immer ein paar Reihen – soviel zum Thema Ausdauer beim Stricken 🙂 …
Und hier wieder die anderen

Me-Made-Monat-Februar: Day 23

Tag 23: So langsam sieht man das Ende der Aktion am Horizont … wird auch Zeit, die warmen Sachen gehen mir aus ! Die gelbe Jacke von gestern, war so eine Art Selbstversuch, ich wußte vorher auch nicht, das ich gelb tragen kann. Sie fusselt nur entsetzlich und ich ziehe sie deshalb nicht oft an.
Heute gibts was ganz unspektakuläres, wieder ein Modell von Kim Hargreaves – „Magnolia“
Ein bißchen zu locker gestrickt steht der Pullover aber auf der Abschußliste, sprich es könnte in Zukunft
eventuell Skylark werden. Eine Maschenprobe gibt es schon …

Dazu trage ich wieder eine meiner Kanzashi-Blüten
Die anderen findet ihr hier

Me-Made-Monat-Februar: Day 22

Tag 22:  Nachtrag zu gestern – ich kann euer „Entsetzten“ ja verstehen, das ich auch gekaufte Pullover besitze und sogar noch welche nachkaufe – aber – ich habe auch nur zwei Hände und der Tag nur 24 Stunden !!!  🙂
Heute ist absolute Blendungsgefahr ! Ich trage Beth, auch ein Modell von Kim Hargreaves. Ich fahre jetzt gleich einkaufen und verströme vielleicht durch die Farbe etwas Sommerlaune …
 Dazu mal keine selbstgemachten, sondern Vintage Ohrringe, die ich vor ein paar Wochen auf dem Flohmarkt gefunden habe und die perfekt zu Beth passen

Hier gehts zu den anderen Damen

Me-Made-Monat-Februar: Day 18

Tag 18. Ihr macht mich alle noch ganz verlegen mit eueren Kommentaren … 🙂
Heute ist bei mir aber sowas von Winter wieder eingekehrt. Es ist seit gestern saukalt mit einem eisigen Wind – gefühlte -15°C
Also, mein richtig warmes gestricktes Winterkleid vom Bügel gezerrt, einen kurzen Faltenrock drunter ( merken für die Nähliste – etwas dickeren schwarzen Jersey kaufen, für einen schmalen knieleangen Unterziehrock !!) und mein uralten Schnürstiefel rausgekramt.
Die blöde Strumpfhose ist zu groß und wirft Falten an den Knien.

Ich hatte erst noch einen Gürtel drum gewürgt, aber ich glaube, das ist zuveil des Guten
Eine von mir gemachte Brosche aus einer japanischen Faltblüte
Und gefädelte Ohrringe, die ich eigentlich vor Jahren mal für meine Tochter genmacht habe. Da sie sie nie trägt, mopse ich sie ihr manchmal

Und wie immer, hier gehts zu den anderen Damen