Me-Made-Mittwoch

Sherlock Humbug :-)

Es fehlt nur noch der passende Hut, aber den hätte ich aus den 1,6 Meter Stoff beim Besten Willen nicht mehr rausgekriegt. Ich stehe auf Capes und mein erstes ist endlich fertig. Leider ist es jetzt schon zu kalt dafür, aber im Frühjahr wird es zum Einsatz kommen. Ein Wintertaugliches wird folgen.

Erstmal der Rock. Es ist mein üblicher Standardschnitt, den ich endlich mal vorne 1,5 cm abgesenkt habe. Mir sind alle Röcke vorne zu hoch und dadurch verschiebt sich immer die Taillenlinie und der Rock steht dann hinten etwas ab.

P1200085

den Formbund hätte ich eigentlich lieber schräg zugeschnitten, war aber nicht mehr drin, den Beleg musste ich dann schon stückeln.

jetzt ziehe ich mal das Cape dazu an …

P1200091P1200100

Das Cape ist eine verlängerte Version von Burda 7113 bei der ich nur die Schulterlinie etwas schmaler machen musste. Mehr kann ich dazu gar nicht schreiben, es ist so perfekt.

Ich wechsel mal kurz nach draussen, war echt etwas frisch und windig 😉

P1200028P1200034

und wie immer etwas faxen 😀

P1200046P1200055

Ich liebe es und mein Mann ist uch begeistert … was will man mehr 🙂

P1200061

Heute Nachmittag gucke ich, was die anderen beim MMM so genäht haben 🙂

Verlinkt mit dem Me Made Mittwoch

Astoria Sweater und neue Röcke … Beides im Doppelpack

Und schon wieder sind über drei Wochen seit meinem letzten Blogpost vergangen … Genäht habe ich aber ein bisschen 🙂

Seit Anfang Oktober ist ein Rock nach meinem Lieblingsrockschnitt aus einer älteren Meine Nähmode fertig. Der Wollstoff mit dem Hahnentrittmuster war nicht ganz einfach zu vernähnen, da er unglaublich locker gewebt ist. Dazu habe ich mir gleich noch einen Schal aus dem Reststück gemacht. Der Unterziehrolli ist aus einem hauchdünnen Wolljersey, der auch eine Art Eigenleben unter der Nähmaschine führt …12087796_887138111341222_7554516110657692878_o

Am Wochenende habe ich mir das Astoria Schnittmuster von Seamwork (Colette) vorgenommen. Warum gucke ich eigentlich bei den vielen nachgenähten Teilen im Netz nicht vorher genau hin ? Für den ersten habe ich ungefähr 3-4 Stunden gebraucht, weil ich fast komplett alles wieder auseinander nehmen musste. Zu weit und überhaupt nicht sitzende Ärmel. Ich hatte mich schon ein bisschen über die Armkuppenform bei einem schmalen eingesetzten Ärmel gewundert. Aber anstatt erstmal den Kopf einzuschalten, wurde natürlich fröhlich drauflos genäht. Das Ergebnis war niederschmetternd, die Ärmel zogen sich in grossen Querfalten über den gesamten Arm. Im Netz findet ihr dafür viele Beispiele. Nach einigem Gefrickel konnte ich es aber retten. Der erste in Knallblau ist etwas kurz geraten, aber es geht gerade so.

12108933_889680984420268_294590871776381970_n

Ihr wollt mehr sehen oder ?? 😀 Ich war mir gar nicht sicher, ob so kurze Dinger überhaupt stehen, aber die Bilder überzeugen mich, das es gar nicht so schlecht aussieht. P1190587 P1190590 P1190596Ein bisschen näher ran ? 😉

P1190614P1190613P1190611Dann ging es nach einigen Änderungen an den zweiten, zu den Änderungen komme ich noch

12140988_889688061086227_4902181513944044675_oNun habe ich mir schon vor Wochen einen ausgestellten 6 Bahnenrock nach diesem Schnittmuster genäht.

P1190685  Alles was ich dazu angezogen habe, sah irgendwie doof aus. Mit dem kurzen Pullover sieht es ganz gut aus, aber ich überlege, den Rock noch 2-3 cm zu kürzen … Was meint Ihr ?

P1190635  P1190632  P1190656 P1190653So, und jetzt zu meinen Änderungen. Beim blauen ist das Armloch noch etwas tiefer und ich glaube, das sollte ich das nächste mal wieder so machen. Meine Ärmelkorrektur sieht mal hier. Oben drauf liegt der Originalärmel, den ich deutlich schmaler gemacht habe (und ich habe echt kräftige Oberarme), die Armkugel erhöht und hinten Weite weggenommen.

P1190680Den Mittelpunkt nach vorne geschoben, was aber mit meinen verqueren extrem nach vorne geschobenen Schultern zutun hat. Zu den Querfalten hatte ich auch noch wie üblich Längsfalten, die ich durch das nach vorne drehen deutlich vermindern kann.

P1190681Vorder und Rückenteil sieht so aus. Beim braunen habe ich auch noch Länge dazu gegeben. Allerdings an der Schulterhöhe auch etwas weggenommen, sprich das war vorher noch Grösse L

P1190677Und das Taillenteil etwas spitzer zulaufen lassen

P1190682Das ist sicher nicht der Weisheit letzter Schluss, aber vielleicht eine Anregung sich den Schnitt passend zu machen 🙂

Ich musste dann gestern noch schnell einkaufen fahren … Also den Schal umgeschlungen

 anigifIngenue übergeschmissen (habe ich irgenwann nochmal verlängert ) und los ging es 🙂

P1190686

Verlinkt mit dem Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch … an mir liegt es nicht

wenn der Frühling noch nicht da ist 😉 Ich habe mein Nähzimmer etwas entrümpelt und dabei fiel mir ein zugeschnittenes Shirt in die Hände. Diesen Jersey hatte ich Anfang letzten Jahres, meine ich, auf dem Stoffmarkt gekauft. Wieder so ein Kauf … Oh, was für ein tolles Muster !! … und mal wieder nicht drauf geachtet, WAS ich mir da aufhalse. Der Jersey ist Slinky … sprich, äusserst rutschig und zickig und dazu, wird jede Stromlinienform meines Astralkörpers abgezeichnet … Hust 😉

Vorsorglich hatte ich den Schnitt eine Nummer grösser gewählt und das war eine gute Wahl !! Achja, ist aus irgendeiner alten Ottobre Woman, ich weiss jetzt nicht mehr welche es war …

P1180731

P1180680

Die Blenden sind aus Romanit und geben dem Shirt etwas Stand.

Zu den den anderen Teilnehmeern des Me Made Mittwochs geht es Hier lang

me made Mittwoch … Sewed Sweater

Nach einigen Nähdesastern in letzter Zeit, habe ich mir in den letzten zwei Tagen einen Pullover genäht. Nach meinem bewährten Schnitt von Garconne, bei dem ich endlich die Ärmelpassform optimiert habe. Viel kann ich dazu nicht schreiben, ausser das ich schwer begeistert bin und die Entscheidung richtig war, kein ganzes Kleid aus diesem Muster zu zaubern. Ich habe jetzt noch genug über, um mir entweder einen Rock zu nähen oder mit schwarz kombiniert ein Kleid.

P1180624

P1180632

Den Rock kennt ihr schon von hier . Aber gehen wir beim Pullover doch mal näher ran.

P1180638

Alle Kanten mit einer sehr stretchigen Bündchenware eingefasst. Hier kann man es nochmal genau erkennen.

P1180656

Die anderen Damen treffen sich auf dem Me Made Mittwoch Blog . Ich gehe jetzt mal gucken 🙂 Euch allen noch einen schönen Tag !!

P1180667

P.S. … Ich muss unbedingt zum Frisör. Die Haare wachsen wie Unkraut und sitzen überhaupt nicht mehr !!! Jammermodus wieder aus 😀

MMM 03.12.2014

Heute bin ich beim MMM mit einer alten gestrickten Bekannten dabei. Edgy aus dem Buch Spirit von Kim Hargreaves. Hier schon mal gepostet und hier auf Ravelry.

Heute kombiniert mit Schwarz, macht es etwas eleganter 😉 Achja und die Socken hab ich auch gestrickt …

P1180343Ihr wundert euch vielleicht über die neue Kulisse … Das ist das alte Zimmer unserer Tochter und wartet eigentlich auf einen neuen Anstrich 😉 Ich schiebe Hulkmässig das Bett zur Seite und habe dann richtig Platz. Ist im Moment der einzige Ort im Haus, der halbwegs gutes Licht bietet.

P1180353Die anderen MMM Teilnehmer findet ihr hier

Ich muss jetzt mal schnell den Haushalt richten und schaue nachher in Ruhe 🙂

P1180361Einen schönen Tag euch allen 🙂

MMM 26.11.2014

Huch, das zweite mal in Folge … was ist denn mit mir los ? Ich komme gerade aus dem Büro, deshalb sehe ich auch leicht zerknittert aus, aber wenn ich das jetzt noch beheben wollte, ist das Licht wieder weg …

Ich habe heute tatsächlich einen Rock an, den ich vor ein paar Wochen genäht und noch nicht gepostet habe.

MMM 26.11.2014-3 MMM 26.11.2014-4Den gleichen Schnitt habe ich schon mal hier verwendet und wieder ist es Strickjersey aus den 70ern. Dieser ist allerdings etwas weicher und daher ist der Rock auch knitteranfälliger. Aber herrlich bequem und gut kombinierbar.

Und er macht eine echt gute Figur … ist ja auch nicht zu unterschätzen 😉

MMM 26.11.2014-2MMM 26.11.2014Wie ihr sehen könnt, habe ich einen Schlitz eingearbeitet, der sich mit dem Futter nicht wirklich gut versteht. Ich brauche ihn allerdings nicht für die Bewegungsfreiheit und von daher werde ich ihn zunähen. Ich habe das Futter jetzt so oft wieder losgemacht, aber der Stoff wächst etwas beim Tragen und das Futter nicht 😦

Die anderen MMM Teilnehmer findet ihr hier und ich gehe jetzt gleich mal gucken 🙂

MMM 19.11.2014

Ich habe Urlaub und bin krank seit heute … Verdammte Erkältung 😦

Auf jeden Fall bin ich seit gestern unglaublich am Frieren und es müssen die (wenigen) warmen Kleider aus dem Schrank.

Dieses nach Burda 7114, hier schon mal gezeigt, hatte ich eigentlich schon aussortiert. Warum weiss ich nicht mehr so genau. Vermutlich wegen dem etwas zickigen Saum der sich gegen das Bügeln gewehrt hat. Heute morgen also eine halbe Stunde mit viel Dampf das Bügeleisen geschwungen und rein in das Kleid. Sogar eine farblich passende Strumpfhose konnte ich auftreiben, was mir sehr viel besser als die Schwarze dazu gefällt.

P1180117

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich es lieber mit Stiefeln oder mit Pumps mag …

P1180120Ich starre dann noch mal ein bisschen auf die Fotos und versuche mich zu entscheiden 😉

Sorry für die nicht so tollen Bilder, aber das Licht ist eine völlige Katastrophe.

Die anderen MMM Teilnehmer findet ihr hier

MMM 23.10.2013

042013 122 1Schnell, schnell zwischen Tür und Angel. Wir sind seit anderthalb Wochen dabei unser Schlafzimmer zu sanieren und ich muss gleich wieder den Pinsel schwingen und mich in die Malerklamotten schmeissen.

Den Rock kennt ihr von hier , er ist immer noch um den Bund und die obere Hüfte zu eng, aber mit einem Pulli drüber geht es. Dieser ist eigentlich einen Hauch zu lang, aber was solls 😉 Der schnitt steht weiterhin ganz oben auf meiner Liste für weitere Röcke, da ich den Fall wirklich schön finde.

042013 122 2Die anderen MMM Damen findet ihr hier 🙂

MMM 16.10.2013

V1247 - 2Seit langem mal wieder beim MMM dabei und endlich überhaupt mal wieder etwas fertig gekriegt. Ich habe im Moment so viel andere Dinge zu tun, das ich nicht soviel zum Nähen gekommen bin, wie ich gerne möchte. Das Septemberkleid ist bei mir schon ausgefallen und für das Oktoberkleid muss ich mich auch langsam sputen.

Aber nun zu den beiden neuen Teilen … Einmal der Rock aus einem meiner Vintage Stöffchen, ein dicker Wollstoff, der sich aber sehr gut nähen lässt. Der Rock nach Vogue V1247, allerdings ohne die Taschen, schmalerer Bund und 10 cm länger, sitzt meiner Meinung nach perfekt. Ich habe ihn nach Größe 16 zugeschnitten und musste gar nichts anpassen. Eine kürzere Version mit Taschen wird definitiv folgen.

Der Pullover ist da schon etwas anderes … Zugeschnitten nach Burda 9/2010, sah auch erst super aus, nur der angeschnittene Rollkragen ist viel zu hoch. Der Versuch ihn mit einer Naht oben kürzer zu machen schlug fehl und ich musste den Schnitt entsprechend ändern und einen Stehkragen einsetzen. Allerdings sitzt er sonst ganz gut, sogar die Schulterbreite passt 😉 Den Stoff habe ich aus dem Stoffmarkt gekauft, 100 % Merinowolle und ziemlich teuer, aber er lässt sich fantastisch vernähen.

Hier nochmal die Rückansicht … super ich habe das Häckchen am Bund nicht geschlossen …

V1247 - 3Wie ihr ja wisst, trage ich eigentlich immer alles über den Bund, aber diesmal bin ich mir nicht sicher, was besser ausieht.

V1247 - 1Dann habe ich noch den Capepullover geändert und unten 60 cm an Weite rausgenommen. Da ich auf die glorreiche Idee gekommen bin, es in eine Jacke verwandeln zu wollen und kläglich gescheitert bin, weil sich der Strickstoff unglaublich gewellt hat … mußte ich vorne etwas einsetzen 😉

Pattern Company 06-733 10 Pattern Company 06-733 9Die anderen MMM Damen könnt ihr hier betrachten 🙂