Raven – La Maison Victor

Ich habe mir einen Sack genäht … Aber einen netten Sack 😉

Da ich festgestellt habe, nachdem ich eine Menge angefangener Ufos und Stoffe entsorgt habe, das ich auf bestimmten Stoffen hocke und immer auf DAS Projekt warte. Das muss sich ändern und jetzt wird ausprobiert, was das Zeug hält.

Ich hatte ja ein bisschen Angst den Vintage Wollstoff anzuschneiden, aber dann habe ich mir gestern einen Ruck gegeben und einfach losgelegt.

Der Sack ist gar nicht so weit von einigen Schnitten aus den 60ern entfernt. Es wirkt auch nur finde ich, wenn man wirklich die kurze Länge beibelässt und nicht anfängt zu verlängern … Dann wird es unförmig. Von der Seite kann man gut die Weite erkennen.p1210004

Sehr gemütlich sind die Taschen, eigentlich ist es nur eine die mittig zwischen den vorderen Teilungsnähten sitzt.

p1210011

Es ist der erste Schnitt, den ich aus der La Maison Victor genäht habe und bin sehr angenehm überrascht, wie gut der Ausschnitt, die Schulterpartie und vor allem die Ärmel sitzen.

p1210013

Der Ausschnitt ist allerdings nicht so ganz meins und den werde ich bei einer nächsten Version, die es bestimmt gibt, wohl ändern. Ansonsten habe ich nichts anpassen müssen.

Die Tanztauglichkeit ist auf jeden Fall sehr gut 😉

Ich gehe jetzt mal den nächsten Schnitt aus dem Heft kopieren !!

Euch noch ein schönes Wochenende 🙂

p1210031

6 Kommentare

  1. ich war in den bann gezogen von deinem foto. der hintergrund (die russen nennen es entourage:-)) ist irre schön und ist wie gemacht für dich mit rotem haar und dem violett des kleides.. man kann sich einfach kaum satt sehen.bin überrascht,wie gut bei dir LMV sitzt,bin von den gar nicht gewohnt zu sehen,dass etwas gut sitzen kann.mittlerweile gucke ich bei den nicht mal.
    ich weiß nciht,was du am ausshcnitt nicht magst-ich kann da ncihts falsches entdecken. ich finde es steht dir vom kopf bis fuss. apropos fuss… schicke schue;-)

    1. Der Hintergrund ist unsere Sandsteinscheune 😊
      Ich probiere jetzt noch einen Rock und eine Bluse aus dem aktuellen Heft aus. Ich war selber sehr überrascht, aber der Ärmelweite ist ein Traum, wie für mich gemacht. Das Kleid nähe ich bestimmt nochmal!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s