Peplum Skirt ohne Peplum und eine „neue“ Bluse …

Da bin ich mal wieder. Wenig Zeit zum Nähen und noch weniger Zeit zum Bloggen. Im Moment versuche ich mich zu entscheiden, ob ich andere Blogs lesen will oder selber irgendwas vorzeigbares fertig kriegen möchte …

Ich hatte mir von Salme Patterns zu der Shirtbluse noch den Schnitt vom Peplum Skirt besorgt und diesen nun ausprobiert. Was soll ich sagen, für einen einfachen Rockschnitt musste ich einiges angleichen und ganz zufrieden bin ich immer noch nicht. Zuerst zu den angegeben Grössen. Für die Grösse 14 (UK 16/ EUR 44) war eine von  Taille 79 cm und Hüfte 105,5 cm angegeben, was ziemlich genau meinen Massen entspricht. Beim Ausmessen des Bundstreifens war ich schon irritiert – 78 cm ??? Keine Bequemlichkeitszugabe sondern noch 1 cm weniger ? Schon einiges befürchtend habe ich mit sehr grosszügiger  Nahtzugabe zugeschnitten und das war gut so. Ich musste insgesamt 4 cm an Taille und Hüfte zugeben, also eine Nummer Grösser gehen – eine Grösse 46 !! Dazu waren die Abnäher vorne schräg nach aussen gesetzt. Das hat zur Folge, wenn man auch nur einen Hauch von Bauch hat, wird er wunderbar eingerahmt und hervorgehoben 😀 Also die Abnäher gerade gesetzt. Ob der Rest der entstehenden Falten von dem extrem knitternden Gabardine kommt oder ich an dem Sitz der Abnäher noch etwas arbeiten muss, kann ich nicht sagen. Allerdings werde ich beim nächsten Versuch die vordere Mitte um einen halben Zentimeter absenken.

P1170625 P1170630 P1170631 P1170633Als nächstes Projekt habe ich diese Bluse auseinander genommen. Sie hing an mir traurig runter und sah einfach nur langweilig aus. Da ich aber den Stoff so toll fand, musste einfach was neues draus werden. Den Ausschnitt verändert, die Ärmel gekürzt und Smoknähte angebracht – Voilá 🙂

P1170636 P1170641Heute morgen waren wir auf dem Flohmarkt und ich habe ein richtiges Schnäppchen gemacht. Eine ganze Kiste mit Schnittmustern 🙂

P1170618 - KopieEine Hälfte ist aus den 80er Jahren und nicht so Meins, aber die andere Hälfte …..

P1170623 P1170622 P1170621 P1170620 P1170619Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag 🙂

 

13 Kommentare

  1. The skirt is a beautiful colour and looks like a good fit, even if you have issues with it! Love the refashion of the blouse, and look at all those patterns – wonderful! xxx

  2. ah, der bauchformende rock ist fertig. und sieht gut aus. nix mehr bauchformend ;0)
    und die bluse ist ach mal wieder super! so wird sie garantiert keine strandleiche :0)

  3. hmm…wie schade(wegen der enttäuschende erfahrung):-(
    andererseits- ende gut-alles gut. dass man taillenbund schmaler macht- ist ncihts ungewönliches- das amche ich auch ganz gerne. denn selbst wenn man eine stütztnaht macht, ist es kaum möglich nach dem ansetzten des bundes die richtige breite zu ahben und so sind häufig die röcke bei meisten frauen etwas locker um die taille. in den 50-er hat man so generell gemacht, shcon im basis schnitt sogar, um jegliche dehnung zu vermeiden.
    die bluse…erlich gesagt finde ich die version davor sehr hübsch, ich finde sie beide hübsch, die davor und die danach.ich hätte gerne beide;-)

    1. Die erste Version der Bluse war auch hübsch. Ich habe sie nur geändert, weil der Stoff so derart glatt ist, das er sich aus jedem Rockbund in Rekordgeschwindigkeit rausarbeitet 😉 Und locker getragen, war sie wirklich ein etwas trauriger Anblick an mir

    2. Das mit der Taillenweite mag sich ja so erklären, aber die Hüfte war ja auch zu schmal. Das ist aber wirklich das erste mal, dass ein Schnitt KLEINER ausfällt als in der Masstabelle angegeben. Zum Glück hast du genug NZG gelassen und konntest den Rock retten, der ist wirklich schön geworden und eine Hammerfarbe.

  4. Ach wie ärgerlich mit dem Rock, denn die Farbe und auch den Schnitt an sich finde ich sehr schön.Manchmal soll es wohl einfach nicht sein, hoffe du fühlst dich im nächsten Versuch wohler.
    Hab ich je erwähnt, wie toll ich dein Sideboard finde? So stimmig und komplett mit aller Deko darauf „aus der Zeit gefallen“, ganz im positiven Sinn.
    Lg ette

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s