12 Kleider hat das Jahr – 1. Januar – 12 Dresses in a year – 1. January

72174_4891581896207_128332886_n

Es geht los 🙂

Dann will ich mal mein ganz eigenes Konzept zum 12 Kleiderjahr vorstellen. Ich habe mir vogenommen nur aus meinen (zur Zeit) 45 Schnittmusterheften von 1966-1971 zu nähen.

Here we go 🙂

May I introduce you to my very own concept for the year of 12 dresses. A personal ambition of mine is, only to sew the dresses from my 45 (currently) sewingpattern magazines from 1966-1971.

12 Kleider Januar 1

Und zwar immer passend zum Monat.

Always tailored to the individual month

22 Kommentare

  1. Das gelbe mit den längeren Ärmeln schreit doch eigentlich Winter … und Januar … und Eva … und so …
    Außerdem musst du noch ein „nur“ streichen: Du beschränkst deine Auswahl auf „nur“ 45 Hefte? Das ist wahrhaft tragisch, das …

  2. Oha, das wird soo spannend, beide finde ich schön. Das mit den Knöpfen an der Schulter finde ich noch einen Ticken schöner glaube ich. Aber 2014 hat ja auch noch einen Januar!

    Ein frohes neues Jahr und liebe Grüße
    Tina

  3. Ja, das Gelbe!!! Diese Klappen an der Schulter sind klasse und lenken den Blick auf dein Gesicht und die neue Frisur – Tina und ich haben das jetzt mal entschieden …

  4. Gerade eben habe ich bei meinem Mittagsnickerchen von einem gelben Kleid geträumt 🙂 … soll das eine Weissagung sein? Ein Zeichen?
    Aber eigentlich finde ich das Orange schöner!

    Christel

  5. Bin schon dabei, vom Gelben den Schnitt zu kopieren. Muss ich allerdings wohl etwas vergrößern und den Halsauschnitt etwas weiter machen. Außerdem wird das Gelbe Blau werden 🙂

  6. Dein Konzept gefällt mir sehr gut! 45 Hefte, da hast du ja einige Auswahl 😉 Aber es sagt ja keiner, dass du nur 12 Kleider nähen darfst!
    Das Gelbe finde ich auch ein kleines bißchen besser!
    Liebe Grüße

  7. Hallo,

    ich habe das orange Kleid (Modell 1 aus dem Burda Heft (1/1967) vor zwei Monaten genäht! Es sitzt super! Bisher ist aber nur dieses Probekleid fertig für das ich einen leichten sehr günstigen Stoff verwendet habe. Da ich denke, dass die Ärmel nur mit dem dünnen Stoff schön fallen, traue ich mich nicht an einen festeren. Ich bin auf Deine Version SEHR gespannt!
    Folge Deinem Blog seit dem Sommer als ich mit dem Nähen begann und erfreue mich an jedem neuen Kleid von Dir.
    Viele Grüße und weiterhin viel Spaß am Nähen!

    Nina

  8. Nur 45 Hefte???? … Halleluja, da können wir das Project ja noch ein paar Jahre durchhalten.

    Ich werd mich morgen mit dem Konzept beschäftigen … mit unserem Zwerg hier ist kein klarer Gedankengang möglich.

    Grüßle Steffi

    1. Ich habe tierische Kopf-, Ohren- und Kieferschmerzen und hoffe, das ich nicht beim Schnittkopieren schon Fehler mache. Bin gespannt, was Du Dir vorgenommen hast 🙂
      Es kommen übrigens immer noch Hefte dazu …
      Jahrgang 66 – 70 sind 5 Jahre, macht alleine schon 60 Burda Hefte 😉 Also immer schön weiter sammeln …

  9. Ich hatte mich ja eigentlich für das erste Kleid ausgesprochen, aber der andere Schnitt, der sich da jetzt reingemogelt hat, finde ich noch besser. Bitte bitte das Gelbe!

    Liebe Grüße
    Maria

  10. Eine total coole Aktion, vor Allem, weil so viele Vintage-Liebhaberinnen dabei sind. Wahrscheinlich hast du dich schon entschieden, aber ich wäre für das kleine Gelbe!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s