FO Agnes

Agnes, ein Modell von Kim Hargreaves aus ihren vorletzten Buch Quirky, ist gestern Abend endlich fertig geworden 🙂

Erst dachte ich, das mit den extrem schmalen Ärmeln wird ein knappes Ding und ich sah mich schon wieder ribbeln … Stoisch habe ich weiter gestrickt, die Ärmel eingenäht und sofort auch alle Fäden vernäht, bevor ich Agnes anprobiert habe …

Den Ausschnitt habe ich verändert, da der gerade Ausschnitt, bedingt durch die sehr körperbetonte Form, sehr weit den Hals hoch ging – das kann ich gar nicht haben. Also habe ich ein paar verkürzte Reihen eingebaut.

Ist das jetzt gesunder Optimismus ?? Oder nur mein typischer Sturkopf ? Wer weiß 😉

Heute schon den ganzen Tag getragen und für gut befunden. Gestrickt ist Agnes aus der Alpaca von Drops. Ich liebe dieses Garn, die Farben, kuschelig und schön warm.

34 Kommentare

  1. Mah! Das sieht ja wieder einmal klasse aus! Ich bewundere Deine Ausdauer beim Stricken und die Ergebnisse haun mich jedesmal aus den Socken … gemein, gemein, gemein ….
    Christel

  2. Wow, das ist ja mal wieder ein Meisterstück und wie toll auch die Streifen passen!!! Siehste, gut das Du „stoisch“ weitergemacht hast- alles wird gut ;-).
    Dein Maschenbild ist schön gleichmässig. Stricke auch gerade mit der Wolle, aber das Maschenbild wird einfach nicht gleichmässig :-(. Hoffentlich wird das noch, nach dem Waschen und Spannen, besser.
    Liebe Grüsse von Sabine

  3. Alle Achtung, wie perfekt und gleichmäßig Du strickst! Würde man ja nicht mal vermuten, dass der selbstgestrickt ist! Und wie immer alles super stilvoll und in sich stimmig! Klasse! Liebe Grüße, Renate

  4. Traumhaft schön^^ Die Farben sind wirklich klasse und der Ausschnitt gefällt mir total gut – und dein nettes Lächeln auch^^
    Besonders schick finde ich die passende Strumpfhose – einfach perfekt^^

  5. Sag noch mal einer, es gäbe keine eleganten Ringelpullover! Tolles Modell, paßt in Form und Farbe großartig und die Ausschnittlösung steht Dir auch ausgezeichnet.
    Gruß, Bele

  6. Viiiel schöner als in der Anleitung ! Sowohl wegen der Farben als auch wegen Deiner Ausschnittlösung . Ach und danke für den Tipp mit dem ausgiebigen Bad – ich kann mit diesem Garn , was ich schön finde nämlich gar nicht gleichmässig – ich geh dann mal die MaPro baden 😉
    liebe Grüsse Dodo

  7. Auch von mir für gut befunden! Der Ausschnitt und die schmalen Ärmel passen sehr gut zu Dir. Ich bewundere ja Menschen, die so schön gleichmäßig stricken können.
    LG Rita

  8. Der Pulli und Du – beides wunderschön! Sollte das laut Anleitung ein U-Boot Auschnitt werden? Mir interessiert auch welche Farben von der Alpaka Du verstrickt hast. Weiß sehe ich ja, aber dann? Alpaka ist doch recht dünn. Aber ich finde es traumhaft. Vorallem die mit Seidenanteil hat es mir angetan. LG

  9. Also langsam bekomm ich wirklich noch Zweifel an mir, wegen der Strickerei. Der Pulli (darf ich doch so nennen) ist echt, hm…. schön. Der sieht so gelungen aus und die Farben passen echt toll zu dir und deinen Haaren (auch Frisur). Toll.

  10. Okay, Streifen und Denim, da kann man ja nichts falsch machen, ein Klassiker 🙂 Nein, im Ernst, ich kommentiere ja nicht so viel, aber Deine Stricksachen sind der Hammer! Toll ausgesucht, super ausgeführt. Wie lange brauchst Du wohl für so ein Teil? Lohnt es sich noch, das Stricken anzufangen…? Liebe Grüße!

  11. Ein tolles Outfit und es steht Dir hervorragend. Der Pulli ist super schön und passt toll zum Rock und die passende Strumpfhose sieht auch klasse aus. Gefällt mir. Wie lange hast Du an dem Pulli gestrickt? LG

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s