Aus alt mach neu oder so ähnlich …

Könnt ihr euch noch an mein Weihnachtskleid vom letzten Jahr erinnern ? Ich habe es genau einmal angehabt, da es am Oberkörper zu eng, ach was sage ich, insgesamt sehr Bewegungsunfreundlich war😉 Dieses Spannen hätte man schon vorher am Modellfoto erahnen können …

Ich habe mich gestern erbarmt und es mir vogenommen. Erstmal die ganze „Zierde“ runter – hat mir nicht mehr gefallen. Dann die Ärmel rausgetrennt, die Seitennähte am Kleid und am Futter getrennt. Ich war so schlau und hatte wenigstens die Nahtzugaben nicht zurückgeschnitten, nach dem enger machen. Beim Futter mußte ich allerdings an den Seiten Schrägstreifen vom Futterstoff einsetzen. Aus einem Rest von dem Tweed konnte ich auch noch Belege für die Armauschnitte zuschneiden. Das Trennen hat ewig gedauert, da man bei Tweed unheimlich aufpassen muss, nicht was vom Stoff zu erwischen.

Heute morgen dann „mal eben“ den Rest der Änderungen beendet. Jetzt muss ich aber doch langsam mal ins Büro …

Erstmal ganz seriös

Und damit ihr sehen könnt, wie schön ich mich jetzt in dem Kleid bewegen kann, diese hier …😉

Kleiner Nachtrag: Beim Tragen des Kleides habe ich heute festgestellt, das ich es mit der Weite in der Hüfte doch etwas gut gemeint habe … Dort also wieder einen Hauch enger. Da ich ja schon Übung hatte, hat das Ganze keine 10 Minuten gedauert😉

10 Kommentare

  1. Hey Eva, die Arbeit hat sich aber gelohnt, wie ich finde!
    Einen tollen, neuen Kombipartner hast Du gezaubert.
    Mir gefällt es viel besser als die Ursprungsform.

    Lieben Gruß
    Simone

  2. Obwohl ich auch die alte Version mochte , und obwohl ich an Menschen nix von lifting halte , Deinem Kleid hat das lifting sehr gut getan😉
    liebe Grüsse Dodo

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s