Beweisfotos …

ich quäle mich wirklich, wie angekündigt, durch die ungeliebte Arbeit von Vorhängen und Kissenbezüge zu nähen. Hier die Beweisfotos

Der Vorhang für die Eingangstür, von meinem Gemahl angemahnt, weil er eigentlich schon letzten Winter davor hängen sollte …

Dann die Kissen für das Recamiere und die beiden Sessel. Wir hatten vor ein paar Monaten alles neu beziehen lassen und ich hatte extra Stoff dazu bestellt um die Kissenbezüge zu nähen

Und dann neue Kissenbezüge für das Sofa – ich liebe dieses Muster !!

Wie ihr seht, alles sehr unspektakulär. Jetzt fehlen noch die Vorhänge im Gästezimmer …

Was für eine langweilige Arbeit 😉

Advertisements

14 Kommentare

  1. Ich beneide Dich nicht um diese Arbeit! Uah, mir steckt das tagelange Vorhängenähen fürs Mädchenzimmer noch in den Knochen 😉 Aber hübsch ist es geworden!

    Christel

      1. Wir haben unseres jetzt ein halbes Jahr und es sieht noch absolut schrecklich aus… daher auch der Neid. Allerdings ist es auch immer wieder nett, wenn sich was ändert und wieder ein Stück besser aussieht als davor..

      2. Und man hört nicht wirklich auf, etwas zu verbessern 😉 Das geht immer weiter … aber macht auch Spaß. Und Platz zu haben, ist ein absoluter Luxus …

      3. Also wenn es hier einigernmaßen wohnlich ist wird erstmal eine laaaange Zeit nix mehr gemacht… ich kann keine Handwerker mehr sehen im Moment^^ Aber ja, Platz ist toll und vor allem die Möglichkeit auch was größeres zu ändern ohne dass man jemandem Rechenschaft ablegen muss…

  2. Solche Pflichtprojekte sind zwar furchtbar langweilig, aber das Gefühl danach, sie endlich von der To-Do-Liste streichen zu können, ist doch unbezahlbar 😉

    Das Nähen meiner Sofakissen dauerte auch Monate und am Ende hab ich keine 2h dafür gebraucht und mich gefragt, warum ich sie nicht viel früher genäht habe.
    Das Muster von den Kissen passt so toll zum Sofa, gefällt mir sehr gut.

    LG Lucia

  3. Wouw …. der Ausblick bei Euch is ja auch wat wert. Scheee! Und Deine Arbeit aber auch …. warst nen fleißiges Bienchen.

    Und so nen Ohrenselle fehlt mir noch eindeutig in meinem Nähkämmerlein … wär dann leider blos a bissle eng.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s