FO Alouette

Fertig ist er !!! Nachdem ich gedacht habe, das mein Verstand komplett bei den Ärmeln ausetzt, nachdem ich den Ersten 5 x neu ab den Abnahmen gestrickt habe, ist jetzt doch vollendet. Ich habe Alouette ca. 7 cm länger gestrickt und auch die Ärmel etwas verlängert. Ich liebe halblange Ärmel !! Er sieht modern und vintage zugleich aus. Obwohl man sich streiten könnte, welchem Zeitraum man den Stil zuordnen kann. Dieses Muster und Pulloverstil gab es schon in den 40ern, aber auch in den 70ern – 80ern wurde es gern genommen. Ist mir auch egal, hat auf jeden Fall das Zeug eine Lieblingsteil zu werden.

Mal was anderes, aufm Kopf sehe ich im Moment aus wie ein gerupftes Huhn. nachdem ich mir vor ca. 5 Wochen beim Frisör einen wirklich schicken asymetrischen Schnitt habe machen lassen, mußte ich leider selber daran rumschnippeln, da ich es nicht haben kann, wenn mir irgendwas vor den Augen rumbamselt. Weggesteckt sah es völlig dämlich aus – also noch dämlicher als jetzt. Nun bin ich mit mir am ringen, was zu tun ist. Augen zu und wieder wachsen lassen (wäre eine sehr harte Zeit) oder was Neues wagen. Wieder ein Pony oder nicht, kurz (aber nicht mit irgendwelchen Fuseln, die man immer erst lange zurrechtzwierbeln muß um „frech“ auszusehen !!) oder nicht. Nachdem ich mir meine letzte Porträtfotos angesehen habe, meine ich, das ich aufpassen muss, mit knapp 43, das es nicht zu madamig wird. Ich bitte um Vorschläge mit Bildbeschreibungen :-))

3 Kommentare

  1. Hallo,Ich finde es wichtig, dass Du verschiedene Meinungen von ganz verschiedenen Menschen hast und da machst Du Dir dann mal Deine Gedanken und entscheidest dennoch ganz allein für Dich (so aus'm Bauch raus *g*). Also, ich bin 25 und selbst Ponyträgerin und so, wie ich das sehe, wenn ich mal in Deinem Blog gaaaaanz weit zurück gucke, steht Dir Pony definitiv besser als kein Pony. Auch diese Bob-Schnitte sehen gut aus bei Dir. Und wenn Du Bedenken hast, das könnte dann zu "brav" wirken… warum nicht mal hinten kurz (Nacken) und vorne Kinn/Schulterlänge?Ich denke, das steht Dir.Liebe GrüßeJulia

  2. Hallo Eva,..also ich finde auch den Bob super für Dich, so wie Julia es Dir schon vorgeschlagen hat: Nacken angeschnitten – vorne länger..das sieht immer klasse aus!Dein Pulli ist Dir sehr gut gelungen!Liebe Grüsse von heidi

  3. Erstmal: Pulli ist wunderschön geworden!Haare: hmmmm, ganz fieses Thema. Aus eigener Erfahrung würde ich dir von ganz kurz abraten – vor allem dann, wenn der Friseur das Ganz "frech" machen will … 😉 Vor zwei Jahren dachte ich auch noch, ich müsse meinem hohen Alter Rechnung tragen und die Haare abschneiden lassen. War ja auch ganz nett, aber sobald die Haare auch nur einen Zentimeter länger werden, sieht es schnell spießig aus und du rennst schon wieder zum Nachschneiden. Und irgendwie mag ich Röcke und Kleider mit kurz nicht so gerne.Ich würde dir raten, wenn du es noch aushalten kannst, die Haare lieber noch mal einen Monat wachsen zu lassen – da hast du Zeit genug, um dir was Passendes einfallen zu lassen, kannst mit der neuen Länge herum experimentieren und vielleicht sogar dabei bleiben. Ich tendiere bei dir zu einem Schnitt zwischen Kinn und Schulteransatz, vielleicht leicht nach vorne angestuft und mit einem längeren Pony.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s